Entstehung POLEI Coaching

 

Zwei Freunde, die sich in ihrer vertrieblichen Tätigkeit kennenlernten, philosophieren eines Abends über die Entwicklung im deutschen Fußball. Sie bleiben irgendwann beim Thema „Trainer in der Bundesliga“ hängen.  Sie reden über früher und heute und stellen fest: Die Zeit der reinen Fußball-Lehrer ist vorbei! Trainer, die ihr Wissen nur aus der Theorie schöpfen und nie selbst Profi waren,   gibt es nicht mehr!

Zum Zeitpunkt dieses Gespräches –so stellen sie fest- ist jeder Trainer der ersten  und zweiten Fussball-Bundesliga ein ehemaliger Fußballprofi.

 

Plötzlich die Frage:  „Was bedeutet das denn für uns?“   Dieser Augenblick ist die Geburtsstunde des POLEI Coaching

 

Beide hatten viele Trainings in den verschiedensten Bereichen und jede Menge Trainer erlebt: Theoretiker und Praktiker, weniger authentische und authentische Coaches.

Da beide selbst „durch und durch“ Praktiker sind und immer ihr Wissen und ihre Erfahrung in der Praxis erfolgreich testen konnten, beschließen die beiden, dieses Wissen und diese Erfahrung sowie ihre Ideen und ihr Können weiter zu geben – genau wie die ehemaligen Fußballprofis!

 

So gründeten Marco Haun und Uwe Schweinfurth ihr  POLEI Coaching.